Über uns

Kultur hat eine Adresse!

Mit großer Leidenschaft plant, organisiert und präsentiert der Kulturverein Gifhorn e.V. seit 1946 erfolgreich Konzerte, Kleinkunstabende, Lesungen, Vorträge und Familienangebote.
Gemäß seiner Satzung setzt sich der Verein für die Förderung von Kunst und Kultur im ländlich geprägten Raum ein. Sein besonderes Augenmerk legt er dabei auf die Unterstützung junger Talente.
Spaß, Unterhaltung und kulturelle Bildung für Jung und Alt, so trägt der Kulturverein zu der Lebensqualität der Region bei.
 
Türen zu öffnen für alle Facetten des Kulturerlebens ist das gemeinsame Anliegen und die Veranstaltungsstätten, wie Stadthalle, Rittersaal, Scheune des Deutschen Hauses und das historische „Kavalierhaus von 1546“ bieten für jedes Genre eine veranstaltungstypische Atmosphäre in der sich die Besucherinnen und Besucher wohlfühlen und die Programme genießen können.
Seit 2007 ist der Kulturverein Stiftungsmitglied der Bürgerstiftung Kavalierhaus von 1546,
deren Stiftungsinhalt die Förderung von Kunst und Kultur ist. In diesem ältesten Bürgerhaus der Stadt hat der Kulturverein seinen Sitz. Ein Ort der Begegnung, wo man über Kultur in seiner ganzen Vielfalt spricht und Ausstellungen, Lesungen, Vorträge, musikalische Nachmittage und Familienangebote besuchen kann.
Das Kulturangebot konnte trotz gesellschaftlicher und sozialer Veränderungen im Verlaufe der vergangenen 70 Jahre auf einem hohen Niveau gehalten werden. Der Kulturverein blickt auf Veranstaltungs- und Besucherzahlen zurück, die Mut machen, das bürgerschaftliche Engagement dafür weiter einzusetzen.

Besucherzahlen und Veranstaltungen:

  • Rund 45 Veranstaltungen pro Jahr
  • 518 Mitglieder ( Stand: 09/2019)
  • Über 6547 Besucherinnen und Besucher (Stand 2018)