Kultur im Zeichen von Corona

Der Kulturverein Gifhorn e.V. musste und muss zahlreiche Veranstaltungen aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie absagen.

Das Jazzkonzert am Samstag, 13. März 2021 in der Scheune mit Three Wise Men und das Konzert vom Trio Lirico am Freitag, 19. März 2021 im Rittersaal entfallen leider.

 

Auch die Lesung des Duos „Die tollen Kirschen“ Anja Alisch und Barbara Luckas unter dem Titel „Ja, das Studium der Weiber ist schwer ...“ am Samstag, 6. März 2021 im Kavalierhaus wird leider abgesagt.

Eine Kostprobe aus dem Programm „Ja, das Studium der Weiber ist schwer ...“ steht ab dem 6. März auf der Homepage des Kulturvereins bereit.

 

Zu Beginn der Corona-Krise hoffte der Kulturverein darauf, die Konzerte und Kleinkunstveranstaltungen zeitnah nachholen zu können. Dieser Optimismus erwies sich leider als trügerisch. Bisher ist ungewiss, wann es wieder möglich sein wird Veranstaltungen durchzuführen.

Deshalb bietet der Kulturverein seinem Publikum an die Eintrittspreise auf Wunsch zurückzuerstatten.

Das gilt für die bereits abgesagten Veranstaltungen und auch für die Veranstaltungen, die in den kommenden Wochen wahrscheinlich ausfallen müssen.

Zudem besteht die Möglichkeit Abos auch komplett zurückzugeben.

Es wird gebeten sich zur Klärung der Modalitäten vorzugsweise per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bei der Geschäftsstelle zu melden.

Der Kulturverein Gifhorn würde sich sehr freuen, wenn er den Gästen über den Betrag des Eintrittspreises eine Spendenbescheinigung ausstellen könnte. Diese Spenden würden dazu beitragen, dass der Kulturverein Gifhorn auch nach der Krise weiter seinen Anteil am kulturellen Leben der Stadt leisten kann.

 


Die Geschäftsstelle ist für den Publikumsverkehr zurzeit geschlossen. Sie erreichen uns per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Achten Sie auf sich und andere, kommen Sie behütet durch diese schwierige Zeit.

Es grüßt Sie herzlichst

im Namen des Vorstandes und aller Mitarbeiter*innen

Ihre Britta Scheller